Die HVHS Akademie Haus Sonneck gGmbH ist eine als Heimvolkshochschule staatlich anerkannte, öffentlich geförderte und landesweit tätige Einrichtung der Erwachsenenbildung in Sachsen-Anhalt. Sie hat den Auftrag, eine kulturhistorisch geprägte Bildungs- und Begegnungsstätte für die Zwecke der Jugend- und Erwachsenenbildung langfristig zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Diese Zwecksetzungen werden realisiert durch öffentliche mehrtägige Bildungsangebote für interessierte Gruppen und Einzelpersonen, durch Akademietagungen sowie durch ergänzende kulturelle und kulturhistorische Angebote.

Die Akademie Sonneck ist ein Ort des Lernens, der Begegnung, Kommunikation und Besinnung. Menschen haben hier die Chance, miteinander und voneinander zu lernen – in einer freien, von Alltagszwängen entlasteten und offenen Atmosphäre – in einer Umgebung, in der man die Welt neu ausdenken möchte.

Wir haben das Anliegen, Interesse für gesellschaftliche Fragen zu wecken, die politische Öffentlichkeit mitzugestalten, Kritikfähigkeit und soziale Kompetenz sowie Offenheit für gesellschaftliche Reformen im Sinne der Gemeinwohlorientierung zu fördern.

Die Veranstaltungen und Seminare unseres Hauses stehen allen Interessierten offen.

Unsere Bildungseinrichtung wurde im Juli 2013 erfolgreich nach LQW 3 zum zweiten Mal retestiert.

Bitte beachten Sie, dass unsere Seite derzeit überarbeit wird und daher ggf. nicht alle Informationen, die Sie suchen, vorhanden sind. Wir bemühen uns jedoch, den Prozess der Überarbeitung schnellstmöglich abzuschließen.

Marie-Luise Kühn, Geschäftsführerin
Katrin Kramer, pädagogische Leiterin