Politische Arbeit vor Ort besteht aus mehr als dem Verfassen von Presseartikeln und der Organisation von Veranstaltungen. Viel wichtiger ist es, zu erkennen wie sich eine Kommunalverwaltung aufbaut und funktioniert, welche Kräfte wirken, welche Möglichkeiten man hat, politische Entscheidungen zu beeinflussen.

Muss man nicht neben der Arbeit mit den Parteien und den Mandatsträgern in den Stadt- und Gemeinderäten auch mit der Verwaltung zusammenarbeiten? Und wie schafft man es, die Stimmen und Stimmung der Bürgerinnen und Bürger wahrzunehmen? Woran merkt man, dass Kindergartenplätze vielleicht viel wichtiger sind wie ein neues Spaßbad?

Diese und weitere Fragen wollen wir im Seminar betrachten:

  • Die Kommune im Kontext von Land und Bund
  • Gemeindeordnung, Arbeit von Fraktionen und Ausschüssen, Stellung und Aufgaben der Bürgermeister
  • Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung
  • Aktuelle Probleme der Kommunalpolitik (z.B. auch Hartz IV)

Termine:

 

02. - 03.06.2020