Das Netzwerk Kulturarbeit umfasst Bildungsangebote, die zu einer Auseinandersetzung mit bestimmten Themen oder Ereignissen aus Kultur und Gesellschaft anregen sollen. Die Seminare werden auch als Seminarblöcke angeboten, deren einzelne Bausteine variabel sind, um interessenorientiert arbeiten zu können.

Die Module sollen befähigen, sich mit bestimmten Themen auseinander zu setzen und Kreativität fördern. Der Begriff Netzwerk wird verwendet,  um die Verknüpfung der Lehrinhalte untereinander und  ins tägliche Leben deutlich zu machen und darüber die Erschließung neuer Arbeitsfelder zu ermöglichen.

  • Die Kinderkemenate - museumspädagogischer Ansatz zur Wissensvermittlung
  • Gestaltungskonzepte in der Kulturarbeit
  • Aufbau von Projekten und Projektwerkstätten
  • Historische Parkanlagen / Landschaftskultur
  • Historische Spiele und Spielmittel - neu entdeckt
  • Sagen, Geschichten und andere Sachen als Instrumente der  Wissensvermittlung
  • Die Heilige Elisabeth
  • Die Kreuzzüge
  • Der Orient
  • Weltreligionen
  • Das Ei des Kolumbus
  • Das Steinerne Album im Blütengrund
  • Zielgruppen - und Stadtteilarbeit
  • Planung und Institutionalisierung von Angeboten
  • Neue Medien
  • Kulturmanagement
  • Kleider machen Leute - Mode im Wandel der Zeiten
  • Gestaltungs- und Nutzungskonzeptionen für historische Industriebauten
  • Entwicklung von kulturtouristischen Angeboten für regionale Anbieter
  • Training für regionale Anbieter kulturtouristischer Angebote
  • Kreatives  - Arbeiten mit keramischen Materialien
  • Kreatives - Spiele mit dem Wind

WT - Nummern können beantragt werden